Laufende Forschungsprojekte


Meteorologische Messungen

Auf der Messplattform werden verschiedene meteorologische Größen wie Windgeschwindigkeiten, Windrichtung, Luftdruck und Temperatur gemessen.

Hydrographische Messungen

Im Rahmen eines Forschungsprojekts werden auf der Plattform verschiedene hydrologische Parameter wie Wasserstand, Strömung, Seegang und Wassertemperatur gemessen.

Richtungsseegang

Mithilfe von vier Radarsensoren werden in der Umgebung von FINO1 der Wasserstand, der Seegang und die Richtung des Seegangs bestimmt.

Umweltradioaktivität

Auf FINO1 wird die Umweltradioaktivität kontinuierlich überwacht, um bei einem Unfall die radioaktive Kontamination der Umwelt schnell zu erfassen und die zu erwartende Strahlenbelastung abzuschätzen.

Georeferenzierung

Mithilfe eines GNSS-Systems wird auf FINO1 ein Höhenbezug realisiert und damit die erfassten Wasserstandsdaten exakt georeferenziert bzw. mit einem exakten Höhenbezug versehen.

Fledermausverhalten

Im Rahmen des Projektes Batmobil sollen Faktoren identifiziert werden, die das Kollisions- und Tötungsrisiko für Fledermäuse mit Offshore-Windenergieanlagen erhöhen.

Singvogelzug

FINO1 gehört zu einem Netzwerk von automatischen Empfangsstationen im Bereich der Deutschen Bucht, welche Signale von Singvögeln empfangen, die mit winzigen Radiotelemetrie-Sendern ausgestattet sind.

Umgebungslärm

Ziel des Projekts JOMOPANS ist, einen Rahmen für ein voll funktionsfähiges gemeinsames Überwachungsprogramm für Umgebungslärm in der Nordsee zu entwickeln.

Methoden zur Vogelbeobachtung

Im Rahmen des Projektes MultiBIRD werden auf FINO1 umfassende Methoden zur Vogelbeobachtung eingesetzt. Ein innovativer Sensorverbund auf Basis sehr leistungsstarker und hochauflösender Video- und Wärmebildkameras sowie Radargeräten soll dafür die benötigten Daten liefern.